Staufen

Geografische Lage

Die am Fuße des Schwarzwaldes und ca. 19 km südlich von Freiburg gelegene Stadt Staufen wird vom Fluß Neumagen durchflossen und liegt am Talausgang des Münstertals. Zur Stadt gehören die beiden Ortsteile Grunern und Wettelbrunn. Auf einer Fläche von über 23 km² wohnen derzeit mehr als 8200 Einwohner in der ,auch als Fausstadt bekannten, Stadt.

Geschichte

Staufen ist eine historische und denkmalgeschützte Stadt mit einem mittelalterlichen Stadtkern. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde die Stadt um 770. Das Stadtrecht erhielt Staufen Anfang des 14. Jahrhunderts. Die Herren von Staufen prägten den Namen der Stadt. Sie waren ein süddeutsches Adelsgeschlecht, das den Herzögen von Zähringen unterstand. Die Haupteinnahme- quelle war damals der Silberbergbau im Münstertal. Zum Schutz dieser Einnahmequelle wurde, vermutlich im Laufe des 12. Jahrhunderts, die Staufener Burg auf dem Schlossberg errichtet. Anfang des 17. Jahrhunderts, durch den Tod des letzten Freiherren von Staufen, fiel Staufen an Österreich. Schwedische Truppen besetzten die Stadt während des 30jährigen Krieges und brannten die Burg nieder. Im zweiten Weltkrieg 1945 wurden Teile der Stadt durch einen Bombenangriff zerstört. Auf den Erhalt des historischen Baubestandes wurde beim Wiederaufbau großen Wert gelegt.

Sehenswürdigkeiten

Wunderschön gelegen und von Weinbergen umgeben ist Staufen ein sehr beliebtes Touristenziel. Die Altstadt mit dem historischen Rathaus ist dabei Anziehungspunkt. Berühmtester Einwohner der Stadt ist wohl Dr. Johann Georg Faust, der im Gasthaus Löwen wohnte und auch dort ums Leben kam. Im Treppenturm des Rathauses kann man während einer „Mephistotour“ die Fußabdrücke des Teufels besichtigen, mit dem Dr. Faust der Legende nach einen Pakt geschlossen haben soll. Auf dem Marktplatz des Rathauses findet jeweils am Mittwoch-/und Samstagsmorgen der Wochenmarkt statt. Die sich auf dem Schlossberg befindende Burgruine Staufen ist Anziehungspunkt und ein beliebtes Ausflugsziel, sowohl für Touristen als auch für Einheimische. In Staufen ist das berühmte Weingut Schladerer ansässig. Es können Führungen durch die Schwarzwälder Hausbrennerei gebucht werden. Dort finden außerdem, ebenso wie im Weingut Peter Landmann, gemütliche Live-Musik-Abende statt. Wer gerne von den guten Weinen aus der Region kosten möchte, ist in den zahlreichen Weingütern in und um Staufen herzlich willkommen. Ein jährliches Veranstaltungshighlight der Stadt ist das „Fabelhafte Staufen“ im Herbst mit verkaufsoffenem Sonntag.

Veranstaltungsorte

Stubenhaus, Lieterarischer Salon
Rathaus
Altstadt
Weinfest
Auerbachs Kellertheater
Martinsheim
Galerie K Grunern
Weingut Alfred Schladerer
Spiegelzelt/ Alfred Schladerer-Platz
Weingut Peter Landmann
Faust-Gymnasium