Fischingen

Geografische Lage

Die Gemeinde Fischingen liegt umgeben von Reben und Wiesen im Lankreis Lörrach im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz und hat derzeit etwa 780 Einwohner, die sich auf einer Fläche von 1,89 km² verteilen. Somit ist Fischingen die flächenmässig drittkleinste Gemeinde in Baden-Württembergs.

Geschichte

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Fischingen im Jahr 772 n. Chr.. Die Gründung des Ortes wird aber schon deutlich früher, im 3. und 4. Jahrhundert zur Zeit der allemannischen Landnahme, vermutet. Der Name Fischingen leitet sich wohl am ehesten aus dem Namen des Gründers Fisikin (seinerzeit auch Fisch genannt) her, da der Ort mit der Fischerei nichts zu tun hat, obwohl der, sich im Wappen befindende, silberne Fisch dies vermuten liese.

Sehenswürdigkeiten

Die evangelische Kirche Fischingen stammt aus dem 8. Jahrhundert. Sie enthält Fresken aus dem 14. Jahrhundert, in denen biblische Szenen nachgestellt sind. Die Orgel stammt aus dem 19. Jahrhundert und steht unter Denkmalschutz.

Veranstaltungsorte

Evangelische Kirche Fischingen
Läufelberghalle
Rathausplatz